CVJM Singen

SUCHET DER STADT BESTES!

PAIS-JUMPing Schulwoche vom 01.04.-04.04.2014

JUMP als Sprungbett f├╝r die Pais- Arbeit
In der Woche vom 1. bis zum 4. April waren 11 FSJ-Jumpler des CVJM Baden und der Aktion ÔÇ×Sportler ruft SportlerÔÇť┬á aus Karlsruhe beim CVJM Singen Hohentwiel zu Gast. Mit verschiedenen Workshops wie Erlebnisp├Ądagogik, Bootcamp oder Men-Strong waren sie an drei verschiedenen S├╝dstadtschulen (Hebelschule, Schillerschule und Zeppelin-Realschule)┬á zusammen mit dem Pais-Team im Einsatz. Nicht nur die Sch├╝ler, sondern auch die Lehrer und die Rektoren waren von diesem alternativen, gemeinschaftsf├Ârderlichen und Werte-vermittelnden Schulprogramm begeistert.┬á Die JUMPler erm├Âglichten dem Pais: Team-Beziehungen zu Sch├╝lern, die bisher noch nicht erreichen werden konnten. Au├čerdem wurden ganz neue Gespr├Ąche mit┬á Lehrern und den Rektoren m├Âglich, neues Interesse f├╝r die Pais-Arbeit geweckt und Vertrauen gewonnen. ├ťber die Workshops hinaus gestaltete das PAIS-JUMPing-Team, wie sich die Verbindung nannte, auch einen Sportnachmittag in der S├╝dstadtgemeinde mit gemeinsamen Grillen und einer abschlie├čenden Jugendstunde. Durch die vorherigen Workshops lie├čen sich viele Sch├╝ler zu dem Nachmittag einladen und blieben auch f├╝r die Jugendstunde mit Andacht und einem Lobpreisteil noch da. R├╝ckblickend erz├Ąhlte das PAIS-JUMPing -Team von der Einheit, die sich in diesen Tagen zwischen den zwei verschiedenen Organisationen gebildet hatte und dem Vorteil, voneinander lernen zu k├Ânnen. Durch das Vertrauen, das die Schulen in den letzten Monaten und Jahren schon in die Pais-Arbeit gewonnen haben, wurden die JUMPler mit offenen Armen empfangen und fungierten damit wie ein Sprungbrett f├╝r die Pais-Arbeit.
Aus dieser einen Woche springen neue Beziehungen, gr├Â├čeres Interesse und Bekanntheit sowie auch ein Erfahrungsreichtum raus.
Nicht nur die Paisler, sondern auch die JUMPler gingen mit neuen Inspirationen in ihre eigene Schularbeit zur├╝ck. Einheit, Verbundenheit und Zusammenarbeit f├╝hren zu St├Ąrke und neuer Kraft, dies zeigte das PAIS-JUMPing-Projekt┬á eindr├╝cklich.
Vielen Dank allen, die neben dem Paisteam durch ihr Gebet, Geldspenden, Essen zubereiten und Bereitstellung des Pauluszentrums zur Unterbringung und zum Gelingen dieses Projekts beigetragen haben.

Janina D├╝ck, Pais-FSJlerin

DSC_0763 DSC_0731 DSC_0653 DSC_0581 DSC_0400 DSC_0296 DSC_0935