CVJM Singen

SUCHET DER STADT BESTES!

News

Sommerliche Grüße

Die kleine Elena von Familie Zeller grüßt den CVJM. Wir grüßen euch ebenfalls und wünschen euch einen schönen Sommer!


Unsere Come Together AG mit Gästen aus aller Welt

Unsere come together AG, die Integrationsgruppe von über 30 Jugendlichen aus vielen verschiedenen Ländern, die wir donnerstags in Kooperation mit der Johann-Peter-Hebel-Schulein und der Ev. Südstadtgemeinde durchführen, wurde im Laufe des Schuljahres immer internationaler. Studenten der Uni Konstanz, die ein Semester das Modul "Working with refugees" belegt haben, kamen zur Unterstützung. Sie kommen aus Kanada, Israel, Litauen, Aserbaidschan, Thailand, Albanien und Polen und brachten sogar noch einen Gaststudenten aus Ghana mit. Auf einer mitgebrachten großen Weltkarte wurden erst einmal alle Herkunftsländer gesucht. Dass die Studenten nur Englisch sprechen war spannend, mancher nahm sich vor, doch in Englisch besser aufzupassen. Im nächsten Schuljahr wollen wir auf großen Wunsch der Jugendlichen die AG und die Kooperation mit allen Beteiligten fortsetzen.


Unser Team aus Singen beim CVJM Badentreff 2018


Outdoor Team bei Stark im Süden

Hoch hinaus ging es mit unserem Outdoor Team beim Kistenstapeln am 3. Markt der Möglichkeiten im Singener Süden. Ein paar Eindrücke gibt es in der Bildergalerie auf der Website des Wochenblatts.


Unserem 100. Mitglied ...

... wurde von Oberbürgermeister Häussler ein CVJM T-Shirt überreicht.
Auch wir freuen uns über 100 Mitglieder sehr und gratulieren herzlich!


Helfende Hände beim Youth United gesucht

Wir, das Vorbereitungsteam des Youth United, benötigen immer helfende Hände und kreative Köpfe und freuen uns über neue Mitarbeiter*innen. Gerne mal reinschnuppern!

Liebe Grüße aus dem Leitungskreis des Youth United!

Kontakt: Mirjam Schwager, Telefon: 01515 1051696


JUMP Sportmission bei CVJM Singen

In der Woche vom 23.04.-28.04.18 war das Pauluszentrum noch belebter als sonst. Die elf FSJler von JUMP aus Karlsruhe waren zu Besuch und haben zusammen mit dem Freiwilligenteam vom CVJM Singen in der Pauluskirche gewohnt, gegessen und geschlafen.

Die Vision von JUMP ist, jungen Menschen die Liebe Gottes durch Sport zu bringen und ihnen zu zeigen, wie eine Beziehung zu Jesus authentisch gelebt und bezeugt werden kann. Sie sollen durch das Team die lebensverändernde Kraft Gottes erfahren (vgl. http://www.jump.srsonline.de).

Die Woche begann am Montag mit einem abendlichen Gebetsspaziergang, der alle Schulen, an denen es Angebote gab, einschloss und den JUMPlern einen kleinen Überblick über die Woche und die normalen Aktivitäten geben sollte.

Die Vision von JUMP wird unteranderem durch Sport- und erlebnispädagogische Angebote an Schulen erreicht. In drei Schulen in Singen gab es an vier Tagen 17 Angebote, bei denen Kinder und Jugendlichen lernen konnten, dass man gemeinsam mehr erreicht als allein. Die Spiele hatten eine breite Bandbreite, von Fußball, über Feuer, Wasser, Sturm zu Vertrauensspielen, bei denen man blind von einer anderen Person durch eine Parcours geführt wird oder man mit Papier“eisschollen“ einen Fluss überqueren musste, die Teilnehmer hatten auf jeden Fall immer Spaß. Bei manchen Lehrern und Angeboten, was es auch möglich einen kleinen Impuls darüber zu geben, was es bedeutet, mit Gott zu leben.

Dazu wurden verschiedene Gemeinden in ihrer Arbeit unterstützt. Die JUMPler gestalteten verschiedene Jungscharen und Jugendgruppen, welche an diesem Tag auch einen sportlichen Schwerpunkt hatten.

Freitagabend gab es das „Grill die JUMPler“ Event, für das die ganze Woche an den Schulen eingeladen wurde. Ungefähr 40 junge Menschen sind in Schlag den Raab ähnlichen Spielen gegen die JUMPler angetreten und haben sich nach spannenden Aktionen unentschieden getrennt. Die JUMPler erzählten von ihrem Leben und Glauben. Der Abend wurde durch ein gegrilltes Abendessen und vielen Runden Tischtennisrundlauf abgerundet.

Der krönende Abschluss der Woche war der Sponsorenlauf, bei dem auch die JUMPler angetreten sind um Gelder zu sammeln, damit die FSJ Arbeit auch nächstes Jahr weitergehen kann.

Es war eine Bereicherung für uns, Zeit mit den JUMPlern zu verbringen, sich gegenseitig auszutauschen und besser kennenzulernen. Wir hoffen, dass diese Kooperation noch viele weitere Jahre besteht und das Leben von Menschen verändern kann.

Bericht: Johanna Kleinlein


Herzlich Willkommen Johanna Kleinlein

Johanna Kleinlein hat neu bei uns als Bundesfreiwillige für Flüchtlingsarbeit gestartet.

Wir wünschen ihr einen guten Start und viele gesegnete Begegnungen.

 


Weihnachtsgruß der Johann-Peter-Hebel-Schule

Das Video im nachfolgenden Link entstand in Kooperation mit der Come-together-AG und der Video-AG mit Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen zur Wintergeschichte von Max Bolliger.

Der lange Weg zum Licht


Wanted: Bewerber für ein Jahr Freiwilligendienst beim CVJM Singen ab dem 22.08.2018

Ausschreibung FWD 2018 CVJM Singen Htwl


Aktion "Weiße Weihnacht"

Der Herbst hat Einzug gehalten und die Schneefallgrenze sinkt immer weiter - da passt das Motto unserer Fundraisingaktion bestens dazu - wir wollen gemeinsam mit der Südstadtgemeinde eine Aktion starten, um 5.000 € zu erwirtschaften, die für 2017 noch offen sind.

Wer könnte in der Zeit vom 27.-30.12.17. einen halben Tag investieren und beim Streichen helfen?

Da alles abgeklebt ist, geht es nur ums Streichen der Wände. Wir haben auch schon drei Personen, die sich um das leibliche Wohl kümmern, ein Tag wäre noch frei...wer hat hier seine Gaben?

Weitere Infos gibt es hier.


Come Together - Treffpunkt Wohnzimmer

Unter diesem Namen treffen sich seit Mitte September immer am Donnerstag von 14 bis 17 Uhr über 30 Jugendliche aus 9 Herkunftsländern der Klassen 5 bis 9 der benachbarten Johann-Peter-Hebel-Schule in den Jugendräumen des Pauluszentrums zu einer AG mit offenem Treffpunkt im Anschluss.

Diese AG ist eine Kooperation der Johann-Peter-Hebel-Schule mit dem CVJM unter Leitung von Silke Daub, die dort als Lehrerin arbeitet und Vincent Wagner als Bundesfreiwilliger mit Schwerpunkt Flucht sowie des Freiwilligenteams des CVJM zusammen mit ehrenamtlichen Helfern. Für viele Jugendliche ist die AG das Highlight der Woche, so dass sich die Teilnehmerzahl seit dem ersten Treffen schon verdoppelt hat. Es wird gespielt, gebastelt, gekocht, gebacken, gekickt, Tischtennis, Billiard oder Kicker gespielt. Die Räume und das Gelände sind einfach ideal und es gibt noch sehr viele kreative Ideen für weitere Programmpunkte. Gestartet wird immer in einer Sofarunde mit ein paar Spielen, da es ja der Treffpunkt Wohnzimmer ist. Anschließend können die Jugendlichen Angebote wählen und ab 15.30 Uhr gibt es dann wieder offene Angebote, Gesellschaftsspiele und vieles mehr.

Unser Wunsch ist natürlich, dass die jungen Menschen Heimat in Singen und in den Gemeinden finden. Manche sind ganz neu in Deutschland, etwa drei Jugendliche aus Rumänien, andere können schon besser Deutsch sprechen, sie kommen aus Syrien, dem Irak, Afghanistan, Bulgarien, der Türkei, Kroatien, Pakistan und Deutschland. Wir freuen uns, wenn  Jugendliche, die schon länger in Singen leben, oder auch Erwachsene vorbeischauen. Wir danken der Südstadtgemeinde für die offenen Türen und die Unterstützung, vor allem im Gebet.

 


Vorstandsklausur 2017

Wir haben uns Anfang Oktober mit allen Vorstandsmitgliedern einen ganzen Tag zusammen gesetzt, um über laufende und neue Projekte zu besprechen. Es war sehr gut!
Natürlich kam auch die kulinarische Seite nicht zu kurz 🙂


Das war das Kinder-Sommerferienprogramm

Wie auch in den vergangenen Jahren war die Woche ein voller Erfolg. In der gesamten Zeit konnten wir 80 Kinder erreichen und hatten pro Tag zwischen 40 und 55 Kinder vor Ort. Natürlich waren auch wieder einige Flüchtlingskinder da, die wir zum Teil schon im letzten Jahr kennengelernt hatten.

An jedem der fünf Nachmittage konnten wir den Kindern ein vielfältiges Programm mit Musik und Workshops (wie z.B. Kistenklettern oder Stofftasche bemalen) bieten. Außerdem hatten wir einen Wasserspieltag und einen Indoorspieletag. Freitag war dann ein großes Abschlussfest mit den Eltern, bei welchem wir Dank zahlreicher Kuchenspenden gemeinsam schlemmen konnten. Anschließend haben wir noch gemeinsam gegrillt.

Herzlichen Dank den über 20 Mitarbeitern und allen Spendern.

Weitere Bilder findet ihr auf der Seite der Ev. Südstadtgemeinde.


Unser neues Freiwilligen-Team ist da!

Wir freuen uns riesigen über unser neues Freiwilligen-Team!

Herzliche Willkommen Vincent Wagner (BFDler), Amy Hacker, Niklas Dietl und Anika Petri (v.l.)!

WhatsApp Image 2017-08-25 at 21.01.36


Abschied von unseren jungen FSJ - Mitarbeitern

Unsere Vision: Wir wollen Jugendliche mit Gottes Liebe in Wort und Tat dort erreichen, wo sie sind (vor allem an den Schulen) und ihnen eine Brücke in die Gemeinden sein!

Dafür stehen die vier jungen Leute, die in der Singener Südstadt in den verschiedenen Allianzgemeinden ihren Dienst getan haben. Mira Happel, Carina Lack, Stefan Fischer und Vincent Wagner lebten ein Jahr zusammen, am Anfang auch mit ihrer Teamleiterin Christiane Böhmler. Sie arbeiteten zum großen Teil an den Schulen, um dort zu sein, wo die Jugendlichen heute am meisten Zeit verbringen.

Sie haben viele Kontakte geknüpft und in dem kurzen Jahr doch viele Spuren hinterlassen. Bei dem fröhlich – wehmütigen Abschiedsfest in der Friedenskirche war dies deutlich zu sehen und zu hören. Es wurde nicht nur viel gelacht, und das mitgebrachte Essen samt gutem Gegrilltem verzehrt, sondern auch in Bildern und Worten Rückschau gehalten über viele schöne Momente, die wir mit ihnen erleben konnten. Georg Rühle, Leiter des Lebenshauses des CVJM und ihr Ansprechpartner bei netzwerk -m, kam eigens aus Unteröwisheim angereist und zeigte sich beeindruckt vom guten Miteinander der Gemeinden in Singen.

Alle haben sie unsere Konfirmandenfreizeit im Herbst und die Sommerferienwoche des CVJM im Markusgebiet entscheidend begleitet.Vielen Dank allen FSJlern für den großen Einsatz, den Mitarbeitern des CVJM für die viele Organisation und Begleitung im Hintergrund und allen, die durch ihre Spenden dieses Jahr erst ermöglicht haben!

 

outdoorteam

Silke

WG Mami Chrissi


FSJ beim CVJM Singen Hohentwiel e.V. ab dem 23.08.2017

Ein Jahr in Gemeinschaft - vier FSJler - für Gott - für dich selbst - mit vielen Nationen - in vielen Gemeinden

Jugendlichen dort begegnen, wo sie sind, im Alltag, an den Schulen, im Schülerraum, in Flüchtlings- und Förderklassen, bei Sport- und Musikangeboten, Wohnwochen im Gemeindehaus und Kanutouren – je nach Interesse und Begabung. Kinderferienwochen und Jugendfreizeiten mitgestalten oder sich in der Arbeit mit Flüchtlingen einbringen, im Jugendkreis oder Kindergottesdienst einer Gemeinde der Ev. Allianz mitarbeiten sowie bei großen regelmäßigen gemeindeübergreifenden Youth United Jugendgottesdiensten.

FSJ
Interessiert? Wir freuen uns auf dich!

 


Tag der Offenen Tür in der FSJler-WG

20161126_171554 20161126_172057 20161126_172129 20161126_172202


Summit 2016 vom 18.-20.11. Mission impossible?!

Vom 18. bis 20. November fand der CVJM Mitarbeiter Summit im Schloss Unteröwisheim statt, an dem wir mit sieben Teilnehmern vom CVJM Singen ebenfalls anwesend waren.

Einige Eindrücke findet ihr hier.

IMG_9085


Besuch unserer Bibelübersetzerin Elke Müller aus Mexiko

Am 26.10. war unsere Wycliff-Bibelübersetzerin Elke Müller aus Mexiko bei uns zu Gast im Markussaal und berichtete von ihrer spannenden Arbeit. Schon über 20 Jahre begleiten wir sie als CVJM und danken für alle Spenden.

ElkeMueller_Wycliff_Mexiko